Übergabe einer großzügigen Spende der Sparkassenstiftung für die neue Spiellandschaft

Bekanntlich war die alte Spiellandschaft auf dem Spielplatz „An der alten Post“ in die Jahre gekommen und musste durch eine neue ersetzt werden.

Für die Ortsgemeinde bedeutet die Neuanschaffung incl. Nebenkosten eine Investition im fast fünfstelligen Bereich.

Spenden sind dazu immer willkommen. Das Gemeinderatsmitglied und Mitarbeiter der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück (KSK), Bernd Geifes bemühte sich daher um einen finanziellen Zuschuss bei der Stiftung der KSK. Die Bemühungen wurden von Erfolg gekrönt, denn bei der offiziellen Übergabe der Spiellandschaft an die Kinder konnte Bernd Geifes den Gemeindevertretern symbolisch einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro übergeben.

Dafür bedankt sich die Ortsgemeinde Gondershausen ausdrücklich bei der Stiftung der KSK.

Die Spielanlage wurde von den Gemeindebeschäftigten, Stjepan Novak und Klaus Czarnecki fachmännisch errichtet. Auch dafür ein herzliches Dankeschön.

 

Markus Landsrath, Ortsbürgermeister

 

 

Scheckübergabe durch Bernd Geifes (Mitte) als Vertreter der Stiftung der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück mit den Vertretern der Ortsgemeinde, den Beigeordneten Ewald Schuhmacher und Edgar Pinger (Foto: Jörg Heiser)

Datum: 
09/06/2018