Impressum

Ortsgemeinde Gondershausen

Ortsbürgermeister:
Markus Landsrath
Heidestraße 5

56283 Gondershausen

Telefon: +49 (0) 67 45 - 59 91 30
Telefax: +49 (0) 67 45 - 59 91 32

e-Mail: m.landsrath@ortsgemeinde-gondershausen.de

Zusätzliche Bemerkung:
Ehemals und aktuelle Inhalte wurden von Matthias Schuhmacher und Florian Halfmann recherchiert und in den Content mit übernommen. Wir Danken vielmals für die intensive Zusammenarbeit.
 


Rechtliche Hinweise

1) Allgemeines
Die Ortsgemeinde Gondershausen ist bemüht, ihre Webseiten auf dem neuesten Stand zu halten sowie deren Informationen wahrheitsgemäß zu vermitteln. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der uns zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Ebenfalls wird in keinem Fall eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, übernommen. Außerdem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass für alle anderen Webseiten, die mit einem Hyperlink im Internetangebot der Ortsgemeinde Gondershausen verankert sind, von Seiten der Ortsgemeinde keinerlei Verantwortung übernommen wird. Der Inhalt liegt in der alleinigen Verantwortung des jeweiligen Anbieters und spiegelt nicht die Meinung der Ortsgemeinde Gondershausen wider. Die Ortsgemeinde Gondershausen behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Die Vervielfältigung von Inhalten oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der Ortsgemeinde Gondershausen.

 
2) E-Mail Schriftverkehr
Dieser Kommunikationsweg steht ausschließlich für Verwaltungsangelegenheiten zur Verfügung. Es wird darauf hingewiesen, dass mit diesem Kommunikationsmittel Schriftsätze nicht rechtswirksam eingereicht werden können. Sollte Ihre Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax (Nr.: 06745/599132) oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich. Da es aus verwaltungsinternen Gründen derzeit nicht möglich ist, alle Eingaben, die per E-Mail eingehen, auch auf elektronischem Weg zu beantworten, werden die Nutzer des E-Mail-Zugangs gebeten, neben der E-Mail-Adresse auch ihre Postanschrift anzugeben.