Neuigkeiten

  • Notice: Undefined index: data in theme_imagefield_image_imagecache_lightbox2() (line 157 of /var/www/vhosts/ortsgemeinde-gondershausen.de/httpdocs/sites/all/modules/lightbox2/lightbox2.formatter.inc).
  • Notice: Undefined index: data in theme_imagefield_image_imagecache_lightbox2() (line 158 of /var/www/vhosts/ortsgemeinde-gondershausen.de/httpdocs/sites/all/modules/lightbox2/lightbox2.formatter.inc).

Aktuelle

Seniorentreffen im Kirmeszelt
17/05/2015

Eine Premiere im Festzelt: Die Seniorenbeauftragte der Ortsgemeinde Gondershausen, Gisela Paulus lud alle Senioren der Verbandsgemeinde zu einem geselligen Nachmittag zum Kirmesausklang ein. Nach Grußworten von Bürger-meister Peter Unkel und Ortsbürgermeister Markus Landsrath sorgte Nikolei Paul für die musikalische Unterhaltung.

Karl Kremer und Alfons Hammes erzählten Anekdoten aus dem Dorf. Eine rundum gelungene Veranstaltung und eigentlich noch viel mehr- ein Fest der Begegnung: Senioren, Kirmesjugend und auch die Neubürger unserer Gemeinde.

Die Ortsgemeinde und die Feuerwehr sagen Danke an Gisela für diese gute Idee.

Gisela Paulus bescherte dem Förderverein der freiwilligen Feuerwehr zum Kirmesausklang ein volles Haus.
Ein Wiedersehen mit den Förstern
10/05/2015

Auf Einladung des Gemeinderates trafen sich kürzlich drei „Förstergenerationen“ zu einem gemütlichen Beisammensein.
Einige Jahrzehnte „Waldgeschichte“ wurden wieder lebendig. Hermann Retzmann (Namensgeber für den „Retzmann-Weg“) wusste noch Einiges über die gute „alte Zeit“ zu berichten. William Schielke erfuhr (zwar etwas verspätet) eine würdige Verabschiedung mit Überreichung eines Wappens der Ortsgemeinde Gondershausen.
Ausdrücklichen Dank sprach Ortsbürgermeister a. D. Ewald Schuhmacher den Förstern in seiner Amtszeit für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit aus.
Ortsbürgermeister Markus Landsrath hob die erfolgreiche Arbeit im Gemeindewald des Revierförsters Jörg Lambert hervor.

v.r.n.l. Revierförster J. Lambert, W. Schielke und H. Retzmann, OB a. D. E. Schuhmacher und OB M. Landsrath
KGB-Session 2014/2015 … ein kleiner Rückblick
12/02/2015

In der vergangenen Session hatte der Karneval, Gondershausen ganz besonders fest im Griff. Der Startschuss fiel schon am 15.11.2014 in dem wir mit viel Spaß und guten Freunden die Sessionseröffnung aller Karnevalsvereine der VG Emmelshausen bei uns feierten.
Weiter ging´s am 7.02.2015 mit einer grandiosen Kappensitzung. Das Motto: Fassenacht uff holländisch, ganz im Zeichen der Heimat des  1. niederländischen Sitzungspräsidenten. Mit holländischem Witz führte Johan van Hemert, unterstützt von seinem Elferrat, durch den Abend.  Ob tänzerische Höchstleistungen oder musikalische und pointenreiche Vorträge … ein begeisterter Beifall folgte dem nächsten. Hier ein kleiner Auszug der zahlreichen Programmpunkte: tänzerisch glänzten die Roten  Fünkchen, Weiße Garde, Line Dance Beulich, Blue Diamonds, Sternschnuppen, Sternenschimmer, Baylando Hausbay. Muskelkater in der Bauchregion bescherten  Redner und Vorträge erster Güte wie Familie Schäbisch, der Besembenner-Chor, Jörg Kochhann, Dä Schlambes, Walter Rauch und die Stadtbürgermeisterin Andrea Mallmann. Für eine Doppelspitze der Höhepunkte am Ende dieser Mega-Sitzung sorgten das KGB Männerballett, mit einer noch nicht da gewesenen Performance und die Rote Garde mit einem, wieder einmal,  herausragenden Gardetanz.
Auf zum Rhein-Zeitungs-Empfang am 13.02.2015 nach Simmern. Zu den zahlreichen hochklassigen Tanzcorps durften sich dieses Jahr zum 3. Mal wieder unsere Mädels der roten Garde zählen. Ein Aushängeschild für den KGB.
Den Lumpenball am 14.02.2015 richteten wir dieses Jahr zum 3. Mal erfolgreich aus und er ist jetzt schon für viele Karnevalisten zum festen Termin in der Fastnachtszeit geworden. Darüber freuen wir uns sehr.
Mit den Karnevalsumzügen in Emmelshausen und Kratzenburg startete der Elferrat nochmal richtig durch. An dieser Stelle sei zu erwähnen dass sich dieser  durch 5 Neuzugänge in diesem Jahr immens verjüngt hat… damit ist unsere Zukunft gesichert. Schön dass Ihr alle dabei seid.
Mit dem traditionellen Heringsessen im Vereinslokal,  beim Pabst , wurde die für uns schönste Jahreszeit beschlossen.
Aber wie heißt es so schön … nach dem Karneval … ist vor dem Karneval. Bis zum nächsten Mal!

 

Ausgelassene Stimmung beim Seniorenkarneval

Zahlreiche „närrische“ Seniorinnen und Senioren waren der Einladung zum diesjährigen Seniorenkarneval gefolgt. Für die Organisation zeigten sich  Hannelore Rosemaier und Gisela Paulus verantwortlich. Vorträge, Musik, Gesang und Sketsche standen an diesem Tag auf dem Programm. Eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.
Ortbürgermeister Markus Landsrath dankte besonders den vielen Helferinnen und Helfern hinter den Kulissen.

Verjüngung im Elferrat
Aushängeschild die Rote Garde
Ausgelassene Stimmung beim Seniorenkarneval in Gondershausen
Schüler aus Gondershausen im Eishouse in Neuwied
10/11/2014

Erstmalig waren Schüler und Schülerinnen verschiedenster Jahrgangsstufen zusammen in der Eissporthalle in Neuwied. Auf Initiative der Jugend- und Familienbeauftragten, Frau Mäder, fuhr eine fröhliche Gruppe Kinder und Jugendlicher am Samstag, 29.11.2014, zum Eislaufen. Mit von der Partie war auch  Frau Neddermeyer als Sportlehrerin. Allen hat es viel Spaß gemacht, sodass  vielleicht auch im nächsten Jahr eine solche Fahrt  vor dem 1.Advent stattfinden soll.
 

Schüler aus Gondershausen im Eishouse in Neuwied
Schon über 800,- € für krebskranke Kinder gesammelt - Gisela Paulus unterstützt VOR-TOUR der Hoffnung
13/08/2014

Zahlreiche „Kümmerer“ der VOR-TOUR der Hoffnung waren nach Gondershausen gekommen, um Gisela Paulus zu danken für Ihren Einsatz zu Gunsten der VOR-TOUR und damit zu Gunsten krebskranker Kinder. Gisela Paulus hat inzwischen über 800,- Euro mit ihren Spendendosen für den guten Zweck gesammelt. Auch beim jetzigen Besuch der spendensammelnden Radfahrer übergab sie wieder eine prall gefüllte Dose.

Den Anfang machte die Sammelleidenschaft von Gisela Paulus beim letztjährigen Senioren-Grillfest, zu dem sie den Landtagsabgeordneten Hans-Josef Bracht, ebenfalls ein „Kümmerer“ der VOR-TOUR, eingeladen hatte. Er hatte über die damals kurz bevorstehende Radtour berichtet und zum Spenden eingeladen. Seit diesem Zeitpunkt hat sich Frau Paulus ebenfalls der Leidenschaft verschrieben und unterstützt die Aktion.

Auch in diesem Jahr war das Senioren-Grillfest in Gondershausen Anlass für den Besuch. Hans-Josef Bracht hatte zahlreiche Mitradler mitgebracht. Ortsbürgermeister Markus Landsrath war ebenfalls gekommen, um die Senioren wie die VOR-TOUR`ler zu begrüßen. Hans-Josef Bracht berichtete von der diesjährigen TOUR der Hoffnung, bei der insgesamt ein Spendenertrag von 1,763 Mio € zusammen gekommen sei. Dieses Geld werde jetzt für die Krebsforschung und für die Betreuung von erkrankten Kindern und deren Familien, auch in unserer Region, eingesetzt.
Hans-Josef Bracht und die übrigen „Kümmerer“ dankten Gisela Paulus und Senioren für die großartige Unterstützung.

Die „Kümmerer“ der VOR-TOUR der Hoffnung gemeinsam mit Gisela Paulus
Sensationsfund in Gondershausen
01/07/2014

Am Dienstag, den 1. Juli 2014 herrschte ein großer Medienrummel in Gondershausen.
Grund war die Vorstellung eines einmaligen Fundes in der Gemarkung.

Felskunst aus der Altsteinzeit, die Jürgen Weinheimer bereits vor vielen Jahren entdeckte.
Mit dabei hoher Besuch aus Mainz: Kultusministerin Doris Ahnen.

 

siehe Presseartikel

weiterer Presseartikel

weiterer Presseartikel

weiterer Presseartikel

weiterer Presseartikel

 Felskunst in Gondershausen
Kultusministerin Doris Ahnen mit Ortsbürgermeister Markus Landsrath
Konstituierende Sitzung des Gemeinderates
24/06/2014

Am 24. Juni dieses Jahres fand nach den Kommunalwahlen die konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt.
Nach der förmlichen Verpflichtung der (neuen) Gemeinderatsmitglieder wurden die ausscheidenden Mitglieder des Rates mit einer Dankesurkunde und einem Präsent verabschiedet.
Der geschäftsführende Erste Beigeordnete Karl Kremer ernannte den in Urwahl gewählten Ortsbürgermeister Markus Landsrath.
In geheimer Abstimmung wurden anschließend die Beigeordneten als Vertreter des Ortsbürgermeisters gewählt.
Mit großer Mehrheit stimmten die Ratsmitglieder für  Ewald Schuhmacher als Erster Beigeordneter. Edgar Pinger löste Friedel Hoffmann als künftiger Beigeordneter ab.
Die Wahl der Ausschüsse gestaltete sich einfach, weil der gemeinsame Wahlvorschlag der Wählergruppen einstimmig angenommen wurde.

Bild 1:
v.l.: Friedel Hoffmann scheidender Beigeordneter; Ewald Schuhmacher neuer Erster Beigeordneter, Ortbürgermeister Markus Landsrath, Beigeordner Edgar Pinger , Karl Kremer früherer Erster Beigeordneter

Bild 2:
Der neue Gemeinderat:
v.l.: Manfred Christ, Jörg Heiser, Stefan Löffler, Dirk Löffler, Christian Käfer, Bernd Hommer, Ewald Schuhmacher, Markus Landsrath, Karl-Josef Adams, Edgar Pinger, Heinz-Josef Weber, Wolfgang Schneider, Gaby Neunzehn, Karl Kremer, Christa Vogt-Kremer, Thomas Eiskirch
Es fehlte Evi Lehnhardt

Bild 3:
Ortsbürgermeister Markus Landsrath (Mitte) verabschiedete ehemalige Ratsmitglieder; v. l. Heinz-Otto Kneib, Petra Mallmann, Friedel Hoffmann und Reinhold Pies

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Senioren aus Gondershausen besuchten Landtag
13/06/2014

Auf Einladung des Präsidenten des rheinland-pfälzischen Landtages, Herrn Joachim Mertes steuerte  eine „Delegation“ aus Gondershausen  Mainz an.
Erstes Ziel war der Landtag. Dort angekommen führte Herr Mertes die Vorderhunsrücker in den Plenarsaal, um den Besuchern den Arbeitsalltag der Abgeordneten vorzustellen.
Für die Senioren war es natürlich eine große Ehre einmal dort Platz nehmen zu dürfen, wo sonst die politische Prominenz sitzt, die man eigentlich nur aus den Medien kennt.
Nach diesen umfangreichen Informationen war zunächst eine Stärkung in der Landtagskantine angesagt.
Im Anschluss fuhren die Gondershausener weiter zum ZDF. Dort erfuhr man, was bei  einer Film- oder Nachrichtenproduktion hinter den Kulissen passiert. Tief beeindruckt kehrten alle nach Hause zurück, um den Daheimgebliebenen von dem ereignis-reichen Tag zu berichten.
Ortbürgermeister Markus Landsrath bedankte sich im Namen von allen Teilnehmern bei der Seniorenbeauftragten, Gisela Paulus, die den Ausflug organisiert hatte.

Die „Delegation“ aus Gondershausen wurde in Mainz vom Landtagspräsidenten Joachim Mertes empfangen.
Die Freie Wählergruppe "Markus Landsrath" sagt Danke für Ihr Vertrauen
09/05/2014
Die Freie Wählergruppe "Markus Landsrath" sagt Danke für Ihr Vertrauen
Gondershausen im Fernsehen
15/04/2014

Am 15.04.2014 sendete der Südwestfunk in "Hierzuland" einen Beitrag von Gondershausen. Obwohl das Thema "Rhein-Mosel-Straße" lautete, haben die "Kenner" von Gondershausen schnell bemerkt, dass einige Aufnahmen aus anderen Straßen stammten.
Mit dem Anklicken des Titelfotos haben Sie die Möglichkeit den Beitrag noch einmal zu sehen.

Gondershausen im Fernsehen